Visit page
Zum Inhalt springen

Radio Bastard Beiträge

2129 / Riesen Haufen Scheiße

Irrsinn vor der Schule, Verbrechen an der Mode, Meltdown ohne Teddy, Scheiße auf dem Gehweg, Sicherheitsfragen aus der Hölle und Entscheidungen des Universums.

Einen Kommentar hinterlassen

2128 / Gruselgräber

Der Tag der heute ist, war gestern noch morgen, jedenfalls bei mir. Das Leergut ist endlich zu Geld und Scherben gemacht worden und ich hab mir noch ein bisschen Gras besorgt.

Einen Kommentar hinterlassen

2127 / Tierbremser

Schaltbarer Leihwagen, wer bremst schon für Menschen, der Mandalorianer muss sich nicht um Hausaufgaben kümmern und Inspektionen braucht auch kein Mensch, also ich jedenfalls nicht. Oder mein Auto.

Einen Kommentar hinterlassen

2126 / Waschstraße of Death

Stress am frühesten Morgen, Paprika am Tellerrand, mordende fränkische Monarchen und am besten alle Dinge wegwerfen, wenn sie nicht gerade aus Litauen kommen.

1 Kommentar

2125 / Führertunnelblick

Kein Bock auf Kuscheln, keine Tannenbäume mehr da, nirgends kommt man raus und wenn doch weiß keiner, wer Vorfahrt hat oder ich fahre einfach über Rot und andere quer über die ganze Autobahn.

Einen Kommentar hinterlassen

2124 / Voyeuristische Neugier

Dauernd müssen Dinge getan werden und wenn man was vergisst, kann man einfach nicht videokonferenzend sein. Außerdem sind Dienstage keine Mittwochen, vor allem wenn man neue iPads hat oder im Kaufland-Klo gefickt wird.

2 Kommentare

2123 / Die Nutella Situation

Alles wieder auf normal und nervtötend, letzte Einkäufe vor dem Feierabend und die Kassiererin möchte nicht erkannt werden.

2 Kommentare

2122 / Mir fiel einfach kein Titel ein

Lieber zu spät als gar nicht, umständliche Herumfahrerei ist immer noch besser als Flink-Bote zu sein und der Thorsten wird nicht nur älter sondern auch besungen.

Einen Kommentar hinterlassen

2121 / Quengeliges Vierrad

Noch immer schlechtestes Wetter, schon wieder will das Auto was von mir und der alternde Körper gewinnt am Ende trotzdemst.

Einen Kommentar hinterlassen

2120 / Neujahrskonzert

Es ist noch immer grau aber dafür ein bisschen musikalischer.

4 Kommentare
Ahoj! Diese Website verwendet Cookies und ich muss euch laut EU-Gesetz darüber informieren. Klingt doof, ist aber so.