Visit page
Zum Inhalt springen

Radio Bastard Beiträge

2228 / On an Ibuprofen Trip

Randvoll mit Betäubung und dafür frei von Gefühlen, barrierefreie Parkhausflucht erfordert offenbar zu viel Intelligenz und verzögerte Untersuchungen lösen mein Vogelproblem.

2 Kommentare

2227 / Der Tag der toten Krähe

Irgendwie zum Zahnarzt und irgendwie dann doch nicht, asoziale Menschen auf Autobahnen, in Städten und in Geschäften, Skoda-Fahrer lassen niemanden vor und wer macht mir ne Motorwäsche?

Einen Kommentar hinterlassen

2226 / Spontan dank Ibu

Qualitativ und womöglich auch sprachlich eher mittelmässiges Tondokument von meiner Flucht vor Schmerzen hinaus auf die Felder. Aufgenommen unter dem Einfluss starker Medikamente, aber wenigstens im Schatten.

1 Kommentar

2225 / Berittener QR-Code

Niemand will sich um den Filius kümmern, zum Zahnarzt können gerne alle anderen gehen, Update zum Schweinebauch, eins zu null für IKEA gegen die Sparkasse, woher hat Apple eigentlich meine alte Telefonnummer und wieso ist digitales Geld so langsam?

1 Kommentar

2224 / Cheat Fish

Netzlos im verregneten Niemandsland, wo ist eigentlich Steffi, nicht mehr lange aber noch hart bis URL, Porno-Warteschleife, pflegende Hunde ohne eigenen Willen und Magenkrämpfe sind auch eine Art von Reue.

2 Kommentare

2223 / Unruhepuls

Eingeschraubter Kopf mit Druck, Verspätet mir Harndrang, kluger aber lustloser Filius, wer schlechten Salat frisst, sündigt nicht, mit verdörrtem Fleisch macht man auch nix fälschlich und beim Autofahren gehören die Weichteile immer gut sortiert.

Einen Kommentar hinterlassen

2222 / Wild Boys

Was ist das nur für ein Wahnsinn hier, leicht verdientes Geld ist leicht verdient, irgendwas in den feuchten Raum stecken kann zum Durchschmoren führen, aber wenn man dabei den Wäschetrockner auslässt, explodiert zumindest nicht der Planet.

Einen Kommentar hinterlassen

2221 / Butterfly Effect

Irgendwas mit Montag und Stau und Müll, nicht zu essen ist schwieriger als nicht zu rauchen, Diättagebuch führen ist für’n Arsch, Spocht ist total super, ohne Zucker ist irgendwie auch gar nicht mal so schlimm, verwickelte PKWagen dafür aber umso mehr.

1 Kommentar

2220 / Hashtag Schweinebauch

Captain Pocke geht auf Diät und wird sportlich, auch wenn ich keine Ahnung habe, wie. Aber da seid ihr bestimmt genau die richtigen Sparringspartner für mich, nein!?

5 Kommentare

2219 / Gladbeck sehen und sterben

Schmerzendes Theater im Gebiss ist schon hungrig genug, aber wenn man dann noch ohne Geiseln durch hässliche Städte fahren muss, ist das vielleicht gut gegen die dicke Pocke.

Einen Kommentar hinterlassen
Guddn Targ! Diese Website verwendet Cookies um das Gleichgewicht der Kräfte im Universum wiederherzustellen.