Visit page
Zum Inhalt springen

Radio Bastard Beiträge

2303 / Verborgene Talente

Ziemlich durch aber trotzdem da, unbezahlte Hosen ohne Rücksendung, schlechtes Timing ist total scheiße und Dominosteine sind fast so schön wie Ibuprofen.

Einen Kommentar hinterlassen

2302 / Nicht im Odenwald

Endlich kommt der November mit der richtigen Richtigkeit um die Ecke und lockt mich nach draußen, um in seinem nassen und trüben Grau in entspannender Einsamkeit den bedeckten Sonntag voller eisenbahniger Romatique hinter mich zu lassen.

Einen Kommentar hinterlassen

2301 / Garagen-Sharing

Wo darf ich eigentlich noch parken und warum nicht, beim Sport wurde ich auf die lange Bank geschoben, Träume von Witt, tautologische Tage aus Geburten und endlich ist Zeit für Weihnachtsmusique.

Einen Kommentar hinterlassen

2300 / Danke an den Sponsor!

Ausgelaugte zweite Wochenhälfte, verschobene Operation, Nachfrage bezüglich Raumschiffabmessungen, Hosenanprobe weiterhin nur auf der Audiospur solange es einfach nicht mehr Abonnenten werden, schon wieder mal vielsten Dank an den besten Conny und Katzenfutter sortiere ich mir gerne selber.

Ein Kommentar

2299 / Highlight des Tages

Ich hab jetzt schon keinen Bock mehr auf die Woche, ich werde nie wieder Frauen irgendwo dazwischen lassen, ich will endlich einen grauen Blade Runner November, ich hab keinen Bock auf Hausaufgaben, ich liebe den Pragmatismus meiner Mutter und ich muss auf den dicken Kater aufpassen.

Einen Kommentar hinterlassen

2298 / Der blaue Typ

Tiefer Einblick in meine mysteriøse, zwangsneurotische und aufgekratzte Psyche. Und alle anderen Cliffhanger werden diesmal ganz asozial drüben bei RADIOBASTARD+ heraufgelöst.

2 Kommentare

2297 / Das große Zimt-Duell

Entschuldigung an IKEA, keine Gabeln im Kaufland, erhöhte Preise bei der Möwe, Verkostung am Weltkulturerbe wegen Parkplatzmangel und Vorschau auf IKEA.

Ein Kommentar

2296 / Abartiges Duisburg

Andor wieder eingeholt, sinnlosester Kundenbesuch jemals, nirgends kann man ordentlich Pipi machen und IKEA hat ausnahmsweise mal gar nichts für mich, weshalb ich mich sehr unwohl fühlte.

Einen Kommentar hinterlassen

2295 / Kot am roten Faden

Für jeden Scheiß zum Arzt, FUCKFUCKFUCK, bekacktes Wochenende trotz bester Voraussetzungen, FUCKFUCKFUCK, gutes Gehirn schützt vor schlechten Träumen und wer ist denn jetzt mein bester Freund?

Einen Kommentar hinterlassen

2294 / Würziger Lifehack

Koffeinfreier Feierabend, dafür aber mit Migräne und kuscheliger Katze, obsoleten Winterjacken, komischen Hosen und weichen Dingen, die plötzlich wieder hart werden.

Einen Kommentar hinterlassen
Guddn Targ! Diese Website verwendet Cookies um das Gleichgewicht der Kräfte im Universum wiederherzustellen.