Visit page
Zum Inhalt springen

Radio Bastard Beiträge

334 / 4 Bar

Was Zigaretten so kosten, nette Arschlochleute beim Reifen beluftdrucken, hilfsbereite Menschen, karpotte Rücklichter, erfolgreiche Kleinpimmelbesitzer, schon wieder hilfsbereite Menschen, 448 Euro und 60 Cent und Actimel macht mich gesund.

Einen Kommentar hinterlassen

333 / Orangen an die Macht

Niemand mag Petzen, ich bin total beschäftigt damit, mich um mich selbst zu drehen, vom Schwesterherz quer durch Oberhausen gejagt, zusammenbrechende Nerven an der Tanke und zum Schluss zählt doch nur der Geschmack!

Einen Kommentar hinterlassen

332 / Der pawlowsche Podcaster

Fleissiges Internetzbienchen, warum weckt mich Helge Schneider, Möbel nur noch aus Schweden bitte, alles dreht sich um Helene, Rollerfahrer passing by und seltsame Frauenfetische.

Einen Kommentar hinterlassen

331 / Kohlrabipresse

Schlau trotz Abschluss nach 10, faule nichtarbeitende Jugendliche durch den Zaun pressen, Sex mit Schweinskopfsülze, Grossstadthunde ohne Schläger und Nutten, Max zieht (sich) aus und Wiebke hat meinen Pullover noch.

Einen Kommentar hinterlassen

330 / Themenfreie Nacht

Unter anderem mit schlechtem Wetter, karpotten Rücklichtern, Fussball in Bild und Ton und anderem.

Einen Kommentar hinterlassen

329 / Verwendungszweck: Bier

Ampelfreie Phase, Bäuerchen für Anna, Malte verführt mich zum Saufen, der Wheatypete ist noch bøser als ich dafür kann ich aber besser Arbeit verteilen.

Einen Kommentar hinterlassen

328 / Mit Cremelikør ins Delirium

Ein Tag aus langer Weile, ich kenn da einen Rewe-Fahrer, Frauen von A – Zett, lieber kürzer statt seltener und Bailey’s macht müde.

Einen Kommentar hinterlassen

327 / Sonntag ist Pferderennen

Zahnbürstchen wechsel dich, Kirschkernweitspucken saugt, call me Pleitegeier, Saufen im familiären Kreis.

Einen Kommentar hinterlassen

326 / Regen macht nass

Der letzte Rest vom M’era Luna Fest(ival), ich bin im Radio (irgendwie), Professor Kliq (mit Musique) und Dinge in Klammern setzten ist irgendwie (doof).

Einen Kommentar hinterlassen

325 / Alles wieder gut, irgendwie

Und mehr gibt’s dazu nicht zu sagen. Ausserdem: Karpotter Sonntag mit explodiertem Kopf, Mikrowellenfrass, Live-Call-In beim Piloten und viel zu vielen Leuten im Restaurant zur goldenen Möwe.

Einen Kommentar hinterlassen
Guddn Targ! Diese Website verwendet Cookies um das Gleichgewicht der Kräfte im Universum wiederherzustellen.