Visit page
Zum Inhalt springen

Radio Bastard Beiträge

324 / Angefasst und abgeschüttelt

Vati ist wohlauf, vergessenes bleibt vergessen, Kunst für die Umwelt, Kühltaschen zu Weihnachten und warum ich so bin wie ich bin.

Einen Kommentar hinterlassen

323 / Grau

Alles irgendwie doof, aber ansonsten geht’s gut.

Einen Kommentar hinterlassen

322 / Ungelenk

Peinliche Situationen am Montag nach peinlichen Situationen am Samstag, TAAHM im Auge und ein künstliches Hüftgelenk für jede Gelegenheit. Heute kurz und knappig denn die Batterien vom Recorder waren leerig.

Einen Kommentar hinterlassen

321 / Lieber in der Kaiserin

Kopfschmerzrekord, Kinderficken in Holland, Kackafotzenpfütze, unfassbarer Unsinn, warmes Wetter macht müdig und Cleopatra schmeckt nach Kokos, Cäsar dafür zum kotzen.

Einen Kommentar hinterlassen

320 / Wuh pahrlee fronseehs?

Gewitter ohne Donnerwetter, samstägliche Schiesserei, schon wieder Bochum, endlich mal der Nerotunes und Tod dem fahrradfahrenden Volke.

Einen Kommentar hinterlassen

319 / Feindesland total

Olliver Uschmann liest bei “Bochum Total” aus seinem neuen “Hartmut und ich”-Roman.

Einen Kommentar hinterlassen

318 / Haustrophobia

Nur keine Angst vor in sich zusammenfallenden Häusern, gute Politk funktioniert, schlechte Pottkästen dafür nicht und eine späte Heimkehr mir Blick auf Vergangenes.

Einen Kommentar hinterlassen

317 / Behindert parken

School’s out for Sommer, stirb jung, sag mir wo die Behinderten sind, Musique runterladen wie in den 90ern und Auto fahren mit der Hassbrut.

Einen Kommentar hinterlassen

316 / Keine Apfeltasche, bitte

Mickrige und unverschämte Limetten, seit 3 Monaten immer freundlich, alle scheissen auf die Pozilei und selbige auch auf uns, 25 øren im Eituns-Store zu verballern, Antworten oder keine auf Kommentare, auf wiedertschüss und alles zum mitnehmen bitte.

Einen Kommentar hinterlassen

315 / Ausgetrocknete Menschenreste

Podcasting unter erschwerten und erschwitzten Bedingungen, Urlauber ahead, go go Scheibenwischer, Einkaufen um sieben Uhren, nur ein Gesprächsthema und blinken für eine bessere Welt.

Einen Kommentar hinterlassen
Guddn Targ! Diese Website verwendet Cookies um das Gleichgewicht der Kräfte im Universum wiederherzustellen.